Funktionelles Training

Funktionelles Training ist eine alltagsrelevante Trainingsform die für Personen aller Altersklassen gedacht ist. Sie beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig aktivieren. Im Grunde genommen werden Bewegungen anstelle einzelner Muskeln trainiert.

Im Gegensatz zum traditionellen Krafttraining, bei dem ein Großteil der Übungen an Geräten absolviert wird, werden im Funktionalen Training viele alltägliche Bewegungen überwiegend mit eigenem Körpergewicht ausgeübt.

Die Vorteile liegen darin nicht nur eine Muskelgruppe gezielt zu trainieren sondern eine ganze Muskelkette aus einer Vielzahl von Muskeln die involviert sind. „Funktionelles Training zielt durch systematische, planmäßige und regelmäßige Wiederholung auf einen Veränderungsprozess an Psyche und Körper ab, um eine bestimmte sportliche oder alltagsbedingte Leistung erbringen zu können, die von einzelnen oder mehreren Einflussfaktoren abhängig ist oder in enger Verbindung zu diesen steht.

Weitere positive Effekte: Steigerung der Rumpfstabilität, Verbesserung von Balance, Flexibilität, Koordination und Stabilisation allgemein, sowie von Gelenken, Ökonomisierung von Bewegungen.